Von verpassten Gelegenheiten

Nichts bereust du so sehr, wie ein verpasste Gelegenheit und am Ende deines Lebens vor allem das, was du nicht getan hast, heißt es.

Chancen sind wie Züge, die am Bahnhof einfahren. An diesen Bahnsteigen stehen wir. Wir warten. Wir träumen.

Manchmal fährt ein Zug ein, dessen Zielort deine Aufmerksamkeit weckt.

Vielleicht spürst du Aufregung in dir, wenn du dir vorstellst, in den Zug einzusteigen. Vorfreude und ein wenig Angst. Vielleicht überlegst du dir ernsthaft einzusteigen, gehst ein Stück näher an den Zug.

Einzusteigen kann Freiheit bedeuten.
Einzusteigen kann ein neues Leben bedeuten. Mehr Erfüllung und Glück.
Einzusteigen kann Risiko sein. Abenteuer. Ungewissheit.
Einzusteigen kann auch genau das sein, was du immer wolltest, weil der Zielort das ist, wovon du immer geträumt hast.

Aber wie oft hält dich die Angst zurück und du lässt den Zug fahren?

Wieder wartend am Bahnsteig.

Du brauchst noch Zeit.

Vielleicht bist du bei der nächsten Gelegenheit so weit, dass du den mutigen Schritt wagst und einsteigst.

Das mag sein.

Aber vielleicht kommt diese Chance nicht wieder.

Chancen sind Möglichkeiten die sich dir bieten. Züge in die du einsteigen kannst, wenn du willst – wenn deine Sehnsucht größer ist als deine Angst. Wenn der Wunsch nach vorne zu gehen stärker ist, als die Angst, das Altbekannte loszulassen.

Wenn du den Zug verpasst hast – beabsichtigt oder ungewollt – bleibt dir nur übrig zu hoffen, dass wieder ein Zug mit diesem Ziel vorbei fährt und du ihn wahrnimmst. Dass du einsteigst und mitfährst.

Vielleicht wartest du auch vergebens.

Chancen sind Möglichkeiten, die sich dir bieten und das Potential, das hinter ihnen steckt, ist nur so groß wie du mutig bist, dich auf sie einzulassen.

Folge deinem Impuls.

Ergreife Chancen.

Du kannst ein Abenteuer erleben und herausfinden, ob die Reise für dich stimmig ist. Du kannst immer noch am nächsten Bahnhof aussteigen, wenn dir die Fahrt nicht behagt.

Aber verpasste Gelegenheiten werden sich dir vielleicht nie wieder bieten und einsteigen auf diese einzigartige Weise nicht mehr möglich sein.

Dann bleibt nur die Trauer über den Verlust und die nicht gewagte Chance zurück.

Wage es, zu leben!

Wie geht’s du mit Chancen um?

Das könnte dich auch interessieren

4 Gedanken zu „Von verpassten Gelegenheiten

  1. Ja danke Bettina,

    Blockaden, die sind genau mein Lebensthema. Und deswegen bin ich ab morgen eine Woche im Odenwald auf „Heldenreise“. Da ist noch so manches in mir, das erkannt, und überwunden werden will. Ich will mir dem stellen. Egal wie weh es tut, und wie peinlich es ist.

    Um mich dann hinaus zu wagen, um mutig meinen Weg zu gehen. Einen Weg, der allen die bereit dafür sind, hilft auch ihre inneren Berge zu überwinden.

    Auf diesen Weg hat mich das Leben die letzten 1 1/2 Jahre – manchmal liebevoll – manchmal leidvoll – geführt. Und Du, liebe Bettina warst mir oft eine große seelische Stütze. Ich danke Dir aus ganzem Herzen dafür.

    Ich freu mich riesig auf diese Woche, und melde mich wieder wenn ich zurück bin.

    Alles Liebe,

    Martin

    1. Lieber Martin,

      ich wünsche dir viel Erfolg und von Herzen alles Gute auf deinem herausfordernden Weg und viel Freude auf deiner Heldenreise. Nur wer mutig ist, wird sich selbst finden und die höchsten Gipfel besteigen können, die eine unbezahlbare Aussicht bieten. Ich freue mich sehr, dir Unterstützung sein zu dürfen und möchte mich auch bei dir für deine liebevollen und wertschätzenden Worte danken.
      Ich freue mich, von dir zu hören, wenn du zurück bist.

      Alles Liebe
      Bettina

  2. Danke liebe Bettina,

    ja verpasste Chancen tun nachhaltig weh. Ursachen sind halt auch unsere Blockaden. Und sie zeigen uns, wie wichtig uns etwas ist. Ich denke wir können sie als Wegweiser nutzen, uns neu aufraffen, um bereit zu sein. Denn der nächste Zug kommt bestimmt, wenn wir nur am richtigen Bahnsteig stehen. Da wir nun ja wissen, wohin wir wollen, können wir ihn bewusst auswählen.

    Alles Liebe,

    Martin

    1. Lieber Martin,

      ganz richtig, hinter unseren Blockaden verbirgt sich oft unser größtes Potential, das wir nur erfahren, wenn wir die Angst überwinden und mutig sind.

      Auf dass wir offen bleiben und die Gelegenheiten nutzen, wenn sie sich uns bieten :)

      Alles Liebe und Gute
      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.