Warum du dich nicht für andere verbiegen solltest

Neigst du dazu, dich für andere zu verstellen, um ihnen zu gefallen?

Neigst du dazu, dich für andere zu verstellen, um dazuzugehören?

Tust du öfters Dinge, die dir im Inneren widersprechen, die du aber aus Höflichkeit und Pflichtgefühl oder aus dem Wunsch, gefallen zu wollen, trotzdem machst?

Hast du das Gefühl, dass du nicht ernst genommen und wertgeschätzt wirst, so wie du wirklich bist?

Hast du das Gefühl, unsichtbar zu sein, viel zu leisten und zu geben, aber wenig zurückzubekommen?

Opferst du dich auf, weil du glaubst, dass das deine Aufgabe ist?

Baust du dein Selbstwertgefühl auf der Bestätigung und Anerkennung von anderen auf?

Weißt du tief im Inneren, dass das Leben, so wie du es führst, gar nicht das ist, was du wirklich möchtest?

Wieso du dich nicht für andere verbiegen solltest und mit welchen 4 Möglichkeiten du dein Selbstwertgefühl dauerhaft stärken kannst, liest du in meinem Gastbeitrag auf University of Happiness.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.